Zertifizierter Prokurist – Zertifikat S&P – Das S&P Unternehmerforum setzt neue Standards in der Ausbildung als Zertifizierter Prokurist (S&P) und schafft einen einheitlichen Qualitätsrahmen für Weiterbildung von Prokuristen. Der modulare Aufbau unserer Seminare und Trainings sichert eine schnelle und direkte Umsetzung in die Praxis.

 

3 Top-Bausteine für die Praxis als Prokurist: Das Unternehmen erfolgreich auf Kurs halten!

  • Auf welche Stellschrauben kommt es bei der Unternehmensplanung und der Bilanz an?
  • Wie sichern Sie die Liquidität zuverlässig ab?
  • Wie schützen Sie sich wirksam vor Haftungsrisiken?
  • Wie führen Sie arbeitsrechtlich sichere Mitarbeitergespräche?
  • Wie können die Mitarbeiter gezielt zu Spitzenleistung geführt werden?

 

 

Zertifizierter Prokurist - Zertifikat S&P

 

Zertifizierter Prokurist (S&P) – Inhalte & Voraussetzungen für den Zertifizierungslehrgang

[widgetkit id=“4″ name=“Zertifizierter Prokurist“]

 

Lehrgangs-System Zertifizierter Prokurist – Zertifizierung durch S&P

Das Zertifikat dokumentiert die Schulung und Prüfung in den Bereichen des Geschäftsbetriebes: Betriebswirtschaft, Recht und Führung. Sie erhalten so die Möglichkeit erlerntes Wissen nachzuweisen und sich ein Alleinstellungsmerkmal als Prokurist zu erwerben. Zudem verfügen Sie nach der Qualifizierung über die notwendigen Instrumente und Techniken, um anspruchsvolle Situationen meistern zu können. Im Rahmen des Lehrgangs werden Ihnen Muster-Leitfäden, Bewertungs-Tools und Checklisten an die Hand gegeben. Dies ermöglicht Ihnen eine sichere Umsetzung in der eigenen Unternehmer-Praxis.

 

Zertifizierter Prokurist - Zertifikat S&P

.

Zielgruppe Zertifizierter Prokurist

Prokuristen, Inhaber, Vorstände, Unternehmer, technische und kaufmännische Leiter, Führungskräfte, Nachwuchs-Führungskräfte, Gründer und leitende Angestellte.

.

Ihr Ansprechpartner – Zertifizierter Prokurist

Haben Sie noch Fragen zu unserem Lehrgangs-System (S&P)? Sie benötigen eine fachliche Beratung oder möchten sich anmelden?
Unser Ansprechpartner steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
Fachbereich Weiterbildung
Telefon: +49 89 452 429 70 – 100
Fax: +49 89 452 429 70 – 299
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

 

Warum Risikomanagement für Unternehmen? – Zertifizierter Prokurist – Zertifikat S&P

Jegliche unternehmerische Tätigkeit birgt Risiken. Diese sind Bestandteil unternehmerischer Geschäftstätigkeit und beinhalten die Gefahr, dass durch Ereignisse – seien diese externer oder interner Natur – Unternehmensziele nicht erreicht werden oder gar den Fortbestand des Unternehmens gefährden. Die Erfordernisse und die Notwendigkeit, ein Risikomanagement für das Unternehmen zu etablieren, sind vielseitig. Neben der allgemeinen Managementinformation über Finanzpositionen, deren Fristigkeiten, der Sicherstellung der Liquidität und Zahlungsfähigkeit sowie der Kosten-, Umsatz-, Gewinnentwicklung, sind es auch die sich ständig verändernden Rahmenbedingungen.

Mit dem Seminar “Risikomanagement kompakt” erhalten Sie das notwendige Rüstzeug für den Aufbau und die Weiterentwicklung des Risikomanagement-Systems in Ihrem Unternehmen. Zu einem funktionstüchtigen Risikomanagement zählen insbesondere folgende drei Elemente:

– Frühwarnsystem für derzeitige und künftige Risiken

– internes Überwachungssystem

– Controlling

.

Die Unternehmer BWA – Zertifizierter Prokurist – Zertifikat S&P

Die BWA ist ein äußerst wichtiger Bestandteil für die  erfolgreiche Unternehmensführung.

Die betriebswirtschaftliche Auswertung liefert Ihnen umfangreiche und vielseitige Informationen über Ihr Unternehmen, die Sie “nur noch” verwenden müssen. Wichtig ist die richtige Abbildung der Stärken und Chancen Ihres Unternehmens in der eigenen BWA. Denn die „richtige“ BWA kann frühzeitig wertvolle Rückmeldungen zur laufenden Geschäftsentwicklung geben und so wesentlich zum Erfolg beitragen. Das Seminar “Die Unternehmer BWA” liefert Ihnen die der BWA zu Grunde liegenden Prinzipien, die es Ihnen ermöglichen, einfach an alle Informationen der BWA zu gelangen und mit diesen dann erfolgreich zu arbeiten.

Auch das Thema “Worauf achten Banken bei der BWA-Analyse?” wird aufgegriffen und erläutert. Im Seminar “Die Unternehmer BWA” werden Ihnen die maßgeblichen Rating-Stellschrauben in Ihrer BWA aufgezeigt und Sie werden auf die neuen Basel III-Anforderungen vorbereitet. Zur zielsicheren Umsetzung erhalten Sie praxisbewährte Checklisten zur systematischen Aufbereitung und Qualitätssicherung Ihrer BWA. Damit steht einer erfolgreichen Unternehmensführung nichts mehr im Weg.

 

Alle Seminare auch als Inhouse Training

Inhouse: Unternehmensführung

Inhouse: Führung – Kommunikation – Teamentwicklung

Inhouse: Finanzen, Rechnungswesen & Controlling

Inhouse: Unternehmensbewertung & Nachfolge

Inhouse: Compliance & Geldwäschebeauftragter

Inhouse: Depot A Management und Asset Management

Inhouse: Planung & Entwicklung

Inhouse: Vertrieb

Inhouse: Rating & Bankverhandlungen

Inhouse: Projektmanagement

Inhouse: Risikomanagement für Unternehmen

Inhouse: MaRisk – CRD IV – CRR

Inhouse: Führung

 

Pin It on Pinterest

Share This